Kategorie-Archiv: Literaturwelt

mon bohémien, mon modèle

Letztens auf einen Artikel bei spiegel-online gestoßen, einer dieser Berichte, die mit dem Begriff des “jungen Star-Autors” in der Überschrift locken, bebildert mit einer Fotostrecke, in der ein nachdenkliches Gesicht mit freundlich-frischem Blick ins Objektiv schaut, Zufriedenheit ausdrückend, schon in jungen Jahren Tiefsinniges in Buchform gepresst zu haben, das sich zudem im Programm eines renommierten Verlags wiederfindet. So was kommt an. Weiterlesen

Leipzig dream

Letzte Woche ging die Leipziger Buchmesse zu Ende. Mal wieder. Und mal wieder war ich nicht dabei. Obwohl ich letzten Sommer auf einer Hochzeit jemand kennengelernt hatte, der aus Leipzig kommt und mir im Überschwank einer Spontanverbrüderung unter Einfluss mehrerer Gläser Wein anbot, jederzeit bei ihm übernachten zu können. Entfernung zur Messe: 20 Minuten. Zu Fuß. Super! Nie mehr Probleme, ein Zimmer für die Messezeit zu finden. Weiterlesen