Schlagwort-Archiv: Charles Bukowski

Hoffen auf Bukowski

Welche Hoffnung kann uns Charles Bukowski geben? Vielleicht die, dass eine Leber doch – wie Eckart von Hirschhausen behauptet – an ihren Aufgaben wächst? Wobei es heißt, dass Bukowski im Alter nicht mehr so viel getrunken habe. Dann vielleicht, dass die Arbeit in einer staatlichen Behörde, trotz ihrer zermürbenden Routine, doch eine Quelle literarischer Virtuosität sein kann? So viele Postangestellte, die später Literaten geworden sind, kenne ich nun auch wieder nicht. Weiterlesen